Tadej Pogacar gewinnt Lombardei-Rundfahrt
13 Oct

Tadej Pogacar gewinnt Lombardei-Rundfahrt

Er ist ein bei Champions beliebter Radprofi und hat eine Höhe erreicht, die viele Radprofis in ihrer Karriere nicht erreicht haben. Im vergangenen Jahr gewann er die Tour de France-Meisterschaft, in diesem Jahr verteidigte er die Meisterschaft erneut erfolgreich im Gelben Radsportbekleidung mit dem Pokal. Nach einigen Monaten gewann er erneut die Lombardei-Rundfahrt. Er ist Tadej Pogacar.

Der junge Tadej Pogacar steigerte die Zahl der Meisterschaften für sich weiter. Dies war seine zweite Monument-Meisterschaft. Dies war auch die letzte Tour durch die Lombardei der Big Five Monuments. Tadej Pogacar ging im letzten Moment des Spiels in Führung. Fausto Masnada von Deceuninck-Quick-Step verfolgte ihn. Fausto Masnada holte zwar Tadej Pogacar ein, verlor aber im Sprint gegen den Tour-de-France-Champion.

Tadej Pogacar lächelte nach dem Sieg glücklich und zeigte mit den Fingern auf sein UAE Team Emirates fahrradtrikot. Zur gleichen Zeit, als der Manager des UAE Team Emirates das Ergebnis der Meisterschaft sah, war er aufgeregt und winkte mit den Armen, um den Sieg zu feiern. Sie sahen den großen Fortschritt von Tadej Pogacar, sahen den gesamten Prozess seines Sieges und sahen sogar den wahren Hauptfahrer des Teams in der Zukunft.