Rohan Dennis bestätigt, nächstes Jahr zu Jumbo-Visma zu kommen
30 Oct

Rohan Dennis bestätigt, nächstes Jahr zu Jumbo-Visma zu kommen

Jumbo-Visma erzielte bei der diesjährigen Tour de France keine herausragenden Ergebnisse, auch sie begannen sich nach dem Saisonende anzupassen. Tadej Pogacar vom UAE Team Emirates hat zwei Jahre in Folge die Tour de France-Meisterschaft gewonnen. Der junge Berufsfahrer trug zweimal das Gelbe Radsportbekleidung. Als Jumbo-Visma einen so hervorragenden Radrennfahrer vom Gegner sah, beschlossen sie auch, Neulinge zu rekrutieren, um den Status quo zu ändern.

Rohan Dennis ist nicht nur Radprofi für Ineos Grenadiers, er gewann auch eine Bronzemedaille im Einzelzeitfahren der Männer der Olympischen Sommerspiele 2020. Da Ineos Grenadiers auch das Team neu aufbaut, wurde Rohan Dennis das Ziel von Jumbo-Visma. Rohan Dennis hat kürzlich seinen Abschied von Ineos Grenadiers, dem vierten professionellen Radsportteam seiner Karriere, bestätigt. Er bestätigte auch, dass er nächstes Jahr offiziell zu Jumbo-Visma wechseln wird, und das neue Team wird drei Radprofis mit Gold-, Silber- und Bronzemedaillen im Einzelzeitfahren der Männer der Olympischen Sommerspiele 2020 haben.

Bei der neuen Tour de France, die im nächsten Jahr beginnt, wird Rohan Dennis im Jumbo-Visma fahrradtrikot des Spiels antreten. Zu seinen neuen Teamkollegen zählen Konkurrenten bei den Olympischen Sommerspielen 2020. Die Leistung der drei im Jumbo-Visma ist gleichzeitig den Erwartungen der Radsportfans würdig. Jumbo-Visma will nicht, dass das UAE Team Emirates drei Jahre in Folge die Tour de France-Meisterschaft gewinnt. Der Titelverteidiger Tadej Pogacar hat einen starken Gegner getroffen.