Mark Cavendish bricht Etappenrekord der Tour de France
25 Sep

Mark Cavendish bricht Etappenrekord der Tour de France

Es gab viele legendäre Rennradfahrer, Mark Cavendish ist einer von ihnen. Mark Cavendish hat 34 Etappentitel der Tour de France gewonnen und den Rekord gebrochen. Er brauchte volle 14 Jahre, um den Rekord von Eddy Merckx zu übertreffen. Solange Mark Cavendish nicht in den Ruhestand geht, wird er weiterhin Rekorde aufstellen und den Traum vom Gewinn des Gelben Radsportbekleidung haben.

Vielleicht haben viele Fahrradfans, die wie Mark Cavendish sind, nicht damit gerechnet, dass ihre Vorbilder von der Realität verletzt werden. Mark Cavendish ist bekannt für seinen Vorteil als Sprinter, aber mit zunehmendem Alter hat er nicht mehr viel Sprengkraft. Nach dem Ende der Tour de France im Jahr 2015 beschloss Deceuninck-Quick-Step, Mark Cavendish aufzugeben, und er begann auch eine Wanderkarriere. Auch wenn er in 5 Jahren 23 Tour-de-France-Etappentitel gewann, kam er dennoch nicht umhin, das Team zu verlassen.

Für professionelle Rennradfahrer gibt es nicht viel Ehre, die von allen vergessen wird. Die Tatsachen haben bewiesen, dass kein Team bereit ist, den 36-jährigen Veteranen weiterhin zu verpflichten, und Mark Cavendish hat einmal geweint, dass dies das letzte Spiel seiner Karriere sei. Als alle dachten, er wolle sich zurückziehen, schickte er die Nachricht von der Unterzeichnung. Nachdem Mark Cavendish wieder mit einem Deceuninck-Quick-Step fahrradtrikot zum Team zurückgekehrt war, brach er den Rekord, dass moderne Fahrräder nicht gebrochen werden können.