Die Nebensaison des Rennradfahrens ist die beste Zeit, um sich zu verbessern
24 Nov

Die Nebensaison des Rennradfahrens ist die beste Zeit, um sich zu verbessern

Egal welche Art von Sportwettkampf, sie haben Zeit zum Ausruhen, wenn sie Spielzeit haben. Jetzt ist die Offseason für jedes professionelle Radsportteam die beste Zeit für professionelle Radsportler, um ihre Fähigkeiten zu verbessern. So wie die Schüler die Sommerferien nutzen, werden viele Menschen während der Ferien alles tun, um sich zu verbessern.

Im nächsten Jahr startet die neue Tour de France und auch die Profiteams, die sich auf die Teilnahme am Wettbewerb vorbereiten, bereiten sich auf das Gelbe Radsportbekleidung der Meisterschaft vor. Der junge Tadej Pogacar hat die Tour de France zwei Jahre in Folge gewonnen. Ob er den Titel im nächsten Jahr erfolgreich verteidigen kann, ist noch ein Rätsel. Vor kurzem begann die Israel Start-Up Nation mit dem Training außerhalb der Saison und professionelle Radfahrer begannen mit dem Training in der Wüste. Auf der schmalen Straße sieht kein Publikum zu, nur ihr ständiges Fahrtraining im Sand.

Die Israel Start-Up Nation ist einigen Fahrradfans bestens bekannt. Dieses professionelle Team ist das neue Team, dem Chris Froome dieses Jahr beigetreten ist. Das Team Ineos fahrradtrikot ist für Chris Froome von großer Bedeutung, schließlich gewann er im vorherigen Team viermal die Tour de France. Obwohl Michael Woods von Israel Start-Up Nation zum Teamleiter der diesjährigen Tour de France ernannt wurde, erwarten mehr Bike-Fans, dass Chris Froome nach seiner Genesung nächstes Jahr bei der Tour de France antreten wird.